Sachstand Gelber Sack

Die Abholung der Gelben Säcke ist privatwirtschaftlich organisiert und muss alle 3 Jahre neu ausgeschrieben werden. Die dualen Systeme (hier: eko-punkt) haben den Auftrag für die Jahre 2024 – 2026 an die Firma Knettenbrech + Gurdulic vergeben. Mit dem Unternehmerwechsel wurde auch der Abholturnus auf 14-tägig verdichtet und die separate Dosensammlung aufgelöst und dem Gelben Sack zugeordnet.
Bedauerlicherweise läuft die Abholung der Gelben Säcke nicht zufriedenstellend.
In vielen Gebieten mussten bereits durch den Entsorger Nachleertermine angeboten werden, die dennoch nicht überall vollständig stattgefunden haben.
Da die Abholung privatwirtschaftlich organisiert ist und nicht aus Müllgebühren, sondern beim Einkauf des Produktes über eine Verpackungsumlage bezahlt wird, ist für Reklamationen der Entsorger oder das duale System zuständig. Die Kontaktdaten stehen den Bürgern auf der Homepage des Landkreises, der Abfall-App und der Abfall-Fibel zur Verfügung.
Der Landkreis Erding – Abfallwirtschaft steht dennoch in ständigem Kontakt mit dem Entsorger als auch dem zuständigen dualen System, um die Entsorgung schnellstmöglich in geordnete Bahnen zu lenken. Das Landratsamt bittet daher die Bürgerinnen und Bürger um Mitteilung, welche Straßen nicht angefahren werden an abfall@lra-ed.de oder Tel. 08122/58-1550, so dass die Missstände schnellstmöglich abgestellt werden können.