Kinderhort Villa Kunterbunt Aktion Bienenretter

Der gemeindliche Bauhof hat im Anschluss an das Hortgelände zwei Erdstreifen angelegt. Dort konnten am 20. Mai – Tag der Bienen – alle Kinder und MitarbeiterInnen des Hortes mit Simona Loupal eine Blühwiese ansäen. Das Wetter ist optimal zum Keimen, so dass in drei bis fünf Wochen hoffentlich die ersten Stauden sichtbar sind. Wenn es heiß wird, werden die Ansaaten von den Hortkindern gegossen. Es wird auch noch ein Wildbienenhotel gebaut. Den Eichenstamm dafür haben wir von Familie Riepl bekommen. Das Saatgut für eine mehrjährige Wildblumenwiese wurde uns von der Aktion „die Bienenretter“ zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank an alle, die helfen unseren Ort zum Blühen zu bringen!