Information der Wasserversorgung Forst Nord zur Gebührenanpassung

Nachdem die Trinkwassergebühren seit 2020 stabil geblieben sind, muss die Gebühr ab dem 01.01.2024 auf 1,48 € (vorher 1,00 €) je m³ angepasst werden.

Die aktuellen Krisen und schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen treffen uns deutlich und so ist auch die Wasserversorgung Forst Nord von Kostensteigerungen in allen Bereichen betroffen. Zusätzlich investieren wir in die Sicherheit und Nachhaltigkeit unserer vier Brunnen, der beiden Hochbehälter und in unser 143 Kilometer langes Leitungsnetz. Dafür sind in den nächsten vier Jahren insgesamt 5,2 Mio. € eingeplant. 4,7 Mio. € davon investieren wir ins Leitungsnetz und 0,5 Mio. € in die Erhaltung unserer Brunnen. Dabei steht die Versorgungssicherheit und dauernde Leistungsfähigkeit im Mittelpunkt um den Bürger und Bürgerinnen und Unternehmen auch in Zukunft gutes und sauberes Trinkwasser in bester Qualität zu liefern. Dafür sorgen unsere gut ausgebildeten Fachkräfte, die die aktuell herausfordernden Aufgaben mit sehr viel Engagement erledigen.