Herzlichen Glückwunsch zum Fassadenpreis!

Der Fassadenpreis in der Kategorie „Private Wohnbauten“ ging dieses Jahr an Herrn Peter Feckl aus Tading. Sein Wohnhaus überzeugte mit einer Fassadenverkleidung aus roh belassenen Lärchenholzlatten.
Das Dach wurde von Anfang so konzipiert, dass handelsübliche PV-Module lückenlose die gesamte Fläche ausfüllen. Eine präzise Planung erlaubte es, bei diesem Einfamilienhaus, ein ruhiges und absolut überzeugendes Gesamtbild zu schaffen.

Die Gemeinde Forstern gratuliert zum gelungenen Neubau und zur Auszeichnung mit dem Fassadenpreis des Landkreis Erding.