Gemeinde Forstern bittet um Mithilfe bei der Sortiments- und Verkaufsflächenerhebung im Einzelhandel am 17.11.2021

Die Gemeinde Forstern hat das Büro Salm & Stegen aus München mit der Erstellung eines Einzelhandelskonzept beauftragt. Dadurch erhoffen sich Gemeinde und Gutachter Erkenntnisse über die Einzelhandelsstruktur in Forstern sowie Aussagen und Erkenntnisse im Hinblick auf die zukünftige Entwicklung zu erhalten.

Für das von der Gemeinde Forstern beauftragte Einzelhandelskonzept werden in den Einzelhandelsgeschäften und weiteren Dienstleistungen (bspw. Friseur etc.) die Sortimente und ihre Verkaufsflächen erhoben. Ein Mitarbeiter des Büros Salm & Stegen wird am 17. November 2021 die Einzelhandelsgeschäfte besuchen und dort die Verkaufsflächen und Sortimente erfassen. Die Gemeinde Forstern und das beauftragte Planungsbüro bitten die Geschäfte, diese Erhebungen zu unterstützen und dem Mitarbeiter die Aufnahme der Verkaufsflächen zu gestatten. Je höher die Mitwirkungs- und Auskunftsbereitschaft ist, desto besser können aus den Ergebnissen Erkenntnisse gewonnen und gute Maßnahmen entwickelt werden. Der Mitarbeiter kann sich auf Wunsch mit einem Begleitschreiben der Gemeinde, unterzeichnet durch Herrn Bürgermeister Streu, ausweisen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!